Ganzheitliche Labordiagnostik

   

Ganzheitliche Labordiagnostik

Ganzheitliche Labordiagnostik

Die ganzheitliche Labordiagnostik dient zur Erarbeitung einer naturheilkundlichen umfänglichen Diagnose und Therapie. Denn insbesondere in der Naturheilkunde geht es primär um die Beseitigung der Ursachen einer Erkrankung oder von Beschwerden und nicht nur um die Behandlung von Symptomen, hier spielt die ganzheitliche Labordiagnostik eine zentrale Rolle.
Um mit Hilfe der ganzheitlichen Labordiagnostik die Ursachen für Erkrankungen und Beschwerden ergründen zu können sind gezielte Laboruntersuchungen unerlässlich. Als Einstieg beginnen wir mit einer Blut- und Stoffwechselanalyse (Bestimmung von 42 wichtigen Blutparametern), die zusätzlich mit der Erstellung eines Ernährungsplanes verbunden ist. Unser Labor ist mit hochmodernen Maschinenpark ausgestattet und garantiert die sorgfältige Bearbeitung der Proben nach den anerkannten Standards der Labormedizin.

Vorteile der ganzheitlichen Labordiagnostik

Eine systematische, aussagekräftige und vollständige Diagnose ist eine entscheidende Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Therapie. Normale schulmedizinische Laboranalysen beschränken sich häufig auf die Bestimmung weniger Blutwerte im Rahmen einer Blutuntersuchung, die im Rahmen einer ganzheitliche Diagnostik nicht ausreichen. Das Verhältnis der Werte untereinander wird bei diesen Standard-Laboranalysen vollständig ausser Acht gelassen. Gerade diese Dysbalancen können zu erheblichen Problemen führen, wenn deren Ursachen unerkannt und damit unbehandelt bleiben.
Bei der ganzheitlichen Labordiagnostik werden Ihre Laborergebnisse sowohl nach schulmedizinisch klinischer Labordiagnostik ausgewertet als auch nach ganzheitlichen naturheilkundlichen Gesichtspunkten betrachtet, die sehr viel differenzierter sind. Die ganzheitliche Labordiagnostik erweitert also die schulmedizinische Diagnostik um eine Beurteilung nach ganzheitlichen Aspekten. Somit helfen ganzheitliche Laboruntersuchungen und deren Interpretation, den Gesundheitszustand umfassend und übergreifend darzustellen sowie die Ursachen einer Krankheit, Störung oder Beschwerde zu ergründen.

Anwendungsgebiete der ganzheitlichen Labordiagnostik

BLUTUNTERSUCHUNGEN
• Vitalprofil
• Hormonprofil
• Fettstoffwechselprofil
• Tumormarkerprofil
• Burnoutprofil
• Blutgefäßprofil

MIKROBIOLOGISCHE UNTERSUCHUNGEN
• Darmuntersuchung
• Bakterielle und mykologische Untersuchungen

PEICHELUNTERSUCHUNG
• Hormonstatus
• Stressmarker

Bei den genannten Untersuchungen handelt es sich lediglich um einen Auszug aus dem Leistungsspektrum der ganzheitlichen Labordiagnostik. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein auf den Laborwerten des Ihres Blutprofiles beruhendes, individuelles Ernährungs-Steuerungs-Programm an. Neben der Regulierung von Über- und Untergewicht findet das Gesund & Aktiv Programm aber auch bei Migräne oder der Blutdruckregulation seine Anwendung. Ein weiteres Testverfahren stellt das Austesten von Nosoden dar. Als Nosoden bezeichnet man homöopathisch aufbereitete Mittel, die aus „krankem“ oder pathologischem Material wie Blut, Eiter, oder Krankheitserregern hergestellt werden. Dies ist eine weitere Möglichkeit der ganzheitlichen Therapie.

Ganzheitliche Labordiagnostik in Braunschweig

Vor der Wahl einer Behandlung steht immer die Diagnose. Je präziser diese Diagnose ausfällt desto genauer können die Ursachen für eine Erkrankung oder Störung bestimmt werden. In Folge dessen kann im Rahmen einer individuellen Therapie die geeignetste naturheilkundliche Behandlungsmethode gewählt werden. Um unseren Patienten in Wiesbaden im Rahmen der ganzheitlichen Labordiagnostik die bestmögliche Therapie zu ermöglichen arbeiten wir eng mit der Laborgemeinschaft in Hamburg, Biovis Diagnostik sowie der SymbioVaccin GmbH zusammen.

Ganzheitliche Labordiagnostik
Um Krankheiten nicht erst zu erkennen, wenn sie bereits manifest sind, sondern schon im Vorfeld die Tendenz aufzuspüren, arbeite ich mit der ganzheitlichen Labordiagnostik.

Basis ist eine umfangreiche Vital- und Stoffwechselanalyse, die weit über das normale Maß der Kassenmedizin hinausgeht. So lasse ich als Routinelabor zwischen 50 und 70 Parameter analysieren. Die Interpretation erfolgt nach klinischen (=schulmedizinischen), naturheilkundlichen und analog ganzheitlichen Gesichtspunkten.

Mit dem Blick auf die Hormone lässt sich häufig die Ursache für depressive Verstimmungen, Schlafstörungen, Antriebslosigkeit, Zyklusstörungen, Unfruchtbarkeit und vieles mehr finden.