lippenunterspritzung oberlippeLippenunterspritzung Oberlippe

 

faltenunterspritzungFaltenunterspritzung

 

Faltenunterspritzung-augen-pixl-technik

 

 

 

 

 

 

 

narbenunterspritzung-stirn

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure, Botulinumtoxin A und Volumenfillern

Eine positive Ausstrahlung, Vitalität und eine gepflegte Haut spielen im zwischenmenschlichen Miteinander eine wesentliche Rolle.

Die Haut verliert im Laufe der Zeit die Elastizität und die Regenerationskraft, die sie in der Jugend noch hatte. Es setzen sich Lachfalten, Runzeln und Krähenfüße in der dünner werdenden Haut um Stirn und Wangen ab. Eine tragende Rolle spielen in der Entwicklung von Falten natürlich die Lebensweise und die Veranlagung eines Menschen. Personen, die über eine ausgeprägte Mimik verfügen, haben oftmals früher Falten im Gesicht. Falten sind die Spuren des Lebens und tragen einen Teil zur menschlichen Persönlichkeit bei. Da sie aber auch das Alter widerspiegeln, sind sie manchmal einfach unangenehm.

Dank geändert höherer Anspruche hat die moderne und innovative Forschung neue Produkte und Techniken entwickelt, um Hautalterungsprozessen entgegen zu wirken und damit das individuelle Wohlbefinden zu fördern. Dabei kommt moderne Faltenbehandlung ohne Skalpell und meist ohne Betäubung aus. Hierbei ist es für jede Person, die sich für eine Faltenunterspritzung entschieden hat, ratsam, sich nur in geschulte und professionelle Hände zu begeben,  da durch den Boom in der Anti-Aging-Medizin auch ungeübte Behandler auf den Markt drängen.

Bitte beachten Sie, dass in der Bundesrepublik Deutschland Faltenunterspritzungen nur durch Ärztinnen und Ärzte und durch Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker durchgeführt werden dürfen.

Eine neue, sehr effektive Behandlungsform ist das Medical Needling Verfahren als Alternative zur Faltenunterspritzung. Insgesamt bestehen heute zahlreiche Möglichkeiten der Faltenbehandlung. Bei Gesund & Schön, Ihrem Kosmetikstudio in Wiesbaden, beraten wir Sie gerne fachkundig und ausführlich.

Welche Methoden der Faltenunterspritzung gibt es?

Grundsätzlich funktioniert eine Faltenunterspritzung in der Regel nach dem gleichen Prinzip: Durch Auffüllen des Gewebes (mit Fillern, wie zum Beispiel Hyaluronsäure) oder durch Volumenaufbau (mit Volumen – Fillern wie zum Beispiel Calcium – Hydroxylapatit) (www.radiesse.de) wird die darüber liegende Haut gestrafft und Falten werden sichtbar reduziert. Manche Produkte haben zudem eine weitere Wirkung auf Muskeln und Gewebe (zum Beispiel  Botulinumtoxin A), die zusätzlich eine Faltenreduktion unterstützen. Die Methoden der Faltenunterspritzung unterscheiden sich in erster Linie durch die verwendeten Präparate, in Abhängigkeit der zu behandelnden Hautregion. Vor allem die Wirkungsdauer der Produkte differiert. In unserem Institut verwenden wir ausschließlich Produkte, die wieder abbaubar sind.

Bewährt hat sich zudem auch eine Kombinationsbehandlung mit den Wirkstoffen Boltulinumtoxin A und verschiedenen Hyaluronsäurepräparaten (z.B. Restylane , Genyal ) sowie Calcium-Hydroxylapatit (Radiesse®). Besonders effektiv ist die natürliche Verschönerung des Hautbildes von Gesicht, Hals und Dekolleté sowie den Handrücken im Rahmen weiterer Behandlungen in unserem Institut

Hyaluronsäure

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil unserer Haut. Hyaluronsäure trägt entscheidend dazu bei, den Feuchtigkeitsgehalt, den Anteil von Kollagen und damit die Spannkraft unserer Haut hoch zu halten.Schon in der Kindheit nimmt der Hyaluronsäuregehalt in unserer Haut stark ab. Die ersten sichtbaren Zeichen der Hautalterung beginnen ab dem 25. Lebensjahr.

Welche Hyaluronsäure verwenden wir bei Gesund & Schön?

In der ästhetischen Medizin verwenden wir zwei Arten von Hyaluronsäure:

Nicht vernetzte (unvernetzte) Hyaluronsäure (z.B. Peptidyal, Reparestim) und quervernetzte Hyaluronsäure (z. B.Restylane Vital,  Restylane, Perlane, Genyal Volumae). Gesund & Schön verwendet stets sichere und hochreine Hyaluronsäurepräparate, die immer dem aktuellsten Stand der Wissenschaft entsprechen.

Wofür eignet sich unvernetzte Hyaluronsäure am besten?

Die unvernetzte Hyaluronsäure wird zur Hautverjüngung bei Knitterfältchen, also zur Flächenbehandlung verwendet (zum Beispiel Wangen, Dekolleté, Augenregion, Handrücken).

Beispiele zur Flächenbehandlung zur natürlichen Hautverjüngung mit natürlicher unvernetzter Hyaluronsäure. :

Hier werden kleine Knitterfalten, die durch die erschlaffte Spannkraft der Haut verursacht werden, mithilfe von Hyaluronsäure, die mit der körpereigenen Hyaluronsäure identisch ist, wirksam gemildert. Durch Hyaluronsäure kann die Haut wieder mehr Feuchtigkeit speichern und die körpereigene Kollagenfaserbildung wird angeregt. Über großflächige Einspritzung ganzer Hautareale gelingt es, der Haut wieder mehr jugendliche Frische zurückzugeben.

Dadurch wird die Haut kompakter und straffer, die Fältchenbildung wird vermindert und die Faltentiefe gemildert, es kommt zu einer natürlich glatten Hautoberfläche und die Haut fühlt sich zart, weniger trocken und fester an.

Wie häufig muss mit unvernetzter Hyaluronsäure behandelt werden?

Um die volle Wirksamkeit zu erlangen, sollte bei erstmaliger Flächenbehandlung (Initialbehandlung) unvernetzte Hyaluronsäure 2-3 mal im zu behandelnden Areal im Abstand von 2 Wochen injiziert werden. Der Hyaluronsäurespiegel der Haut baut sich nur langsam auf und entfaltet sich erst wenige Wochen nach Abschluss der kompletten Einstiegsbehandlung. Es ist also wichtig, sich etwas in Geduld zu üben.

Anschließend empfiehlt sich je eine Auffrischungsinjektion alle 3-6 Monate.

Wofür eignet sich quervernetzte Hyaluronsäure am besten?

Die neue Generation der hyaluronsäurehaltigen Gele eignet sich als Filler zur gezielten Korrektur von Falten und zum Aufbau von Lippenvolumen. In einem besonderen Herstellungsprozess wird die Hyaluronsäure quervernetzt, wodurch diese besonders stabil ist und nur sehr langsam abgebaut wird. Damit wird ein lang anhaltender kosmetischer Effekt ermöglicht. Die quervernetzte Hyaluronsäure verteilt sich gleichmäßig in Ihrer Haut und erzielt weiche Übergänge zwischen behandelten und unbehandelten Arealen. Die Folge ist ein besonders natürliches und schönes Aussehen. Quervernetzte Hyaluronsäure ist gut verträglich und wird im Zeitverlauf auf natürliche Weise vom Körper abgebaut.

Quervernetzte Hyaluronsäure ist geeignet bei Periorale Falten (Senkrechtfältchen am Mund), Marionettenfalten, Mundwinkel, Konturierung und Volumenauffüllung Lippen und Philtrum, Kinn, Kinnfalte, Unterkieferkontur, Stirn, Glabella, Krähenfüße, Wangen, Schläfen.

Typische Indikation für quervernetzte Hyaluronsäure – die Nasolabialfalten.

Wie häufig muss mit quervernetzter Hyaluronsäure behandelt werden?

Die quervernetzte Hyaluronsäure eignet sich besonders gut zur Behandlung von mitteltiefen bis tiefen Falten und zur Volumenaugmentation. Dabei wird die Hyaluronsäure mit einer sehr feinen Nadel in geringen Mengen unter die Falte gespritzt und füllt diese von unten auf. Es handelt sich hierbei um einen sogenannten Filler, nach dessen Anwendung man ein ausgezeichnetes Sofortergebnis mit zusätzlichem Langzeiteffekt erzielt. Je nach Präparat sollte in 6-12 monatigen Abständen eine Auffrischungsinjektion erfolgen.

Gibt es Nebenwirkungen bei der Verwendung von Hyaluronsäure?

Bei der Verwendung von Hyaluronsäure für Faltenbehandlung bestehen keine großen Risiken und Nebenwirkungen. Durch die Technik der Unterspritzung des Wirkstoffes werden selten Blutgefässe verletzt, so dass manchmal ein vorübergehendes Hämatom (Bluterguss, blauer Fleck) entstehen kann. Die Hyaluronsäure ist farblos, aber wegen des leichten Säuregehalts kann es kurzfristig zu Rötungen und Schwellungen am behandelten Hautareal kommen.

Bei größeren Mengen unvernetzter Hyaluronsäure kann es auch zu sichtbaren kleinen Knubbeln kommen, dieser Effekt ist bei der Flächenbehandlung allerdings erwünscht und verschwindet nach 2-3 Tagen wieder.

Radiesse – Für eine jugendliche Gesichtsform

Unsere Haut verliert mit zunehmendem Alter an Spannkraft. Die dermalen Zellen bilden immer weniger eigene Hyaluronsäure und Kollagenfasern. Feuchtigkeitsmangel und nachlassende Zellerneuerung sind nur einige Folgen davon – die Elastizität der Haut nimmt ab. Tiefere Falten „graben“ sich ein und durch die Veränderung des Unterhautfettgewebes entstehen zusätzlich Volumendefizite, die sich z.B. als Hohlwangen darstellen.

Radiesse® wirkt diesem Prozess entgegen und verleiht Ihrer Haut jugendlichere Gesichtszüge („V-Effekt“). Mit Radiesse® ersetzen Sie verloren gegangenes Volumen und straffen nachlassende Gesichtskonturen.

Radiesse® Wissenschaftlich erforscht

Radiesse® ist ein durch klinische Studien sehr gut auf Wirksamkeit und Sicherheit dokumentierter Volumen-Filler. Er gehört zu den wenigen, auch in den USA durch die FDA (Food and Drug Administration; amerikanische Arzneimittelzulassungsbehörde) zugelassenen Dermal Fillern. Radiesse® zählt zur Gruppe der temporären Implantate, da der Körper die Inhaltsstoffe nach der Faltenunterspritzung im Laufe der Zeit vollständig abbaut.

Faltenunterspritzung mit Radiesse® verleiht Volumen

Um wieder so jung zu wirken, wie Sie sich fühlen, braucht Ihr Gesicht verloren gegangenes Volumen zurück. Dabei genügt die Behandlung einzelner Falten mit einem Hyaluronsäure-Filler oft nicht. Mit Radiesse® ermöglichen wir eine effektive Volumen- und Faltenkorrektur und regen gleichzeitig die natürliche Kollagenproduktion Ihrer Haut an.

Dank der Injektion mit Radiesse® lässt sich Ihr Hautvolumen dort wieder herstellen, wo es durch den natürlichen Alterungsprozess verloren gegangen ist. So ist eine Faltenbehandlung möglich, die Ihre individuellen Gesichtskonturen voll zur Geltung bringt.

V-Effekt mit Radiesse®

Die Wiederherstellung von jugendlicheren Gesichtskonturen mit Radiesse® lässt im Vergleich zur Behandlung mit Hyaluronsäure-Fillern nicht nur tiefe Falten sondern auch Hohlwangen verschwinden.

Durch Modellage des Materials im Bereich der Kinnkontur wird die jugendliche V-Form Ihres Gesichts wieder hergestellt. Die spezielle Gel-Matrix in Radiesse® sorgt dabei für einen sichtbaren Soforteffekt, während die feinsten Kalzium-Mikrosphären gezielt Ihren hauteigenen Kollagenaufbau stimulieren und ermöglichen so einen lang anhaltenden V-Effekt auf natürlichem Wege.

Auf dem Weg zu einem jüngeren Aussehen bietet Radiesse® Ihnen viele Vorteile:

Soforteffekt dank elastischer Gel-Matrix

Lang anhaltende Wirkung durch hauteigenen Kollagenaufbau

Sicherheit in umfassenden klinischen Studien gezeigt

Effektive Faltenkorrektur und Konturierung

Während wir kleinere Falten an Augen und Lippen effektiv mit natürlicher Hyaluronsäure reduzieren können, sind tiefe Falten und Volumendefizite auf den flächigen Bereichen im Gesicht ein Fall für Radiesse®. Zu den Behandlungsbereichen von Radiesse® gehören:

1) Volumenaufbau am Jochbein

2) Wangen bzw. Hohlwangen

3) Nasolabialfalten sichtbar reduzieren

4) Marionettenfalten füllen

5) + 6) Kinnfalten- und Unterkiefer-Konturierung

7) Nasenrücken begradigen

8) Falten reduzieren und Handrücken Volumen geben

Bei Gesund & Schön in Wiesbaden, beraten wir Sie hierzu gerne fachkundig und ausführlich.

Mehr zum Thema Faltenunterspritzung